Skytree und Asakusa

Heute morgen bin ich mal früher richtung Schule los und ich wollte dort bei Starbucks mal noch meine Hausaufgaben mache und so bin ich mitten in der Rush Hour los. Dabei weiss an den Stationen ein Uniformierter darauf hin, dass man nicht zu nahe an die Züge gehen soll und auch die S Bahnen sind etwas voller. Interessanterweise fährt aber von meinem Wohnort aus, die S Bahn morgens im 3 Minuten Takt proppenvoll in die City rein.

 

Rush Hour Tokyo Rushour

Ich entschloss mich die Stunden in Pop Culture zu schwänzen, da mir Manga zeichen absolut nicht liegt und ich unbedinngt noch die Nikolaienkirchen ansehen wollte. Es hat sich gelohnt, ich hab selten so eine wunderschöne orthodoxe Kirche gesehn. Leider waren Innenaufnahmen nicht erlaubt.

Nikolai Kirche (1)Tokyo Häuserschlucht

Weiter ging es über den Kanda Tempel richtung Asakusa wo ich mir noch den bekannten Sensoji Tempel ansehen wollte, wie viele andere Leute.

Sensoji (2) sensoji

Anschliessend machte ich mich auf den Weg zum Skytree. Ich dachte mir, dass ich dort mal wieder eine Menge Geld liegen lasse und nach 1-2Stunden wieder unten bin, mit meiner Höhenangst hab ich es noch nie lange auf einem Turm ausgehalten. Ich dachte, tatsächliche verbrachte ich fast 3.5Stunden auf dem Skytree und sah dort oben wie Tokyo vom Tageslicht in eine beleuchte Stadt wurde. Sogar ein Glasbodenfoto auf 350m Höhe liess ich mir nicht entgehen. SkytreeSkytree Daytime (3)

   Skytree DaytimeSkytree Daytime (2) Skytree Glasboden Skytree Skytree (5)Skytree (3)

Morgen steht nur der letzte Schultag der Woche auf dem Programm und anschliessend werd ich mal die Wochenendpläne machen. Sicher Sightseeing von morgens bis Abends.

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu „Skytree und Asakusa

  1. Marianne

    Hoi Barbara
    Hüt bini mal däzue cho alli dini Bricht zläse und dFotene azluege. Mer list grad use, dass dich Japan bis jetzt sehr begeischteret. Danke für dini Bricht und Föteli, so das au mir chli dur Japan chönt mitreise. Viil Spass wiiterhin, liäbs Grüessli Mari

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s